Lerncoaching ist ...

  • eine individuelle, professionelle Beratung die hilft, das Lernen zu optimieren
  • zeitlich begrenzt
  • vom Lernstoff unabhängig (keine Nachhilfe)
  • lösungsorientiert
  • ressourcenorientiert
  • ganzheitlich und gehirngerecht

Für wen ist Lerncoaching sinnvoll?

Wenn die Leistung in mehr als einem Fach nicht stimmt, steckt meist mehr dahinter als nur eine Stofflücke. Lerncoaching hilft dabei WIE gelernt wird (das Lernen lernen).

 

Lerncoaching richtet sich an jeden, der Probleme hat mit 

  • strukturiertem Lernen
  • Lesen und Rechtschreiben
  • Zahlen, Formen, räumlichen Denken
  • Vokabeln lernen
  • Motivation, Aufmerksamkeit und Konzentration
  • Klassenarbeiten und Prüfungen

Wie ist der Ablauf?

Das Erstgespräch ist kostenfrei! Hier erläutern wir Probleme (Themen), nennen Coaching-Ziele sowie den Lerncoaching-Ablauf. Ausserdem können wir sehen, ob „die Chemie stimmt“.  

In den folgenden Lerncoaching-Stunden bestimmen wir den individuellen Lerntyp, mit der Lerntypanalyse und entwickeln Lernstrategien und -techniken passend abgestimmt auf den jeweiligen Lerntyp. Gearbeitet wird in Einzelcoachings.

 

 Die folgenden Lerncoaching-Termine dauern 60 Minuten. Sie finden zunächst wöchentlich, später vierzehntägig oder alle vier Wochen statt. Bei Schülern unter 14 Jahren gehören 1-2 Lernberatungsgespräche mit den Eltern dazu. Erfahrungsgemäß reichen pro Thema 3-10 Termine aus.

Kosten für eine Lerncoaching-Stunde

Das Erstgespräch ist kostenlos, jede weitere Lerncoaching-Stunde kostet 45,- Euro.